RB Leipzig

Tottenham Hotspur: Mourinho auf Einkaufstour – Sabitzer im Visier?

Tottenham-Coach José Mourinho darf in der Sommerpause mit einem dicken Geldkoffer einkaufen gehen. Dem Star-Trainer wird von den Spurs-Verantwortlichen satte 145 Millionen Euro zur Verfügung gestellt, um neue Spieler zu verpflichten. Laut den Engländern von „Sky Sports“ sollt darunter auch Leipzig-Kapitän Marcel Sabitzer gehören.

Tottenham Hotspur: Sabitzer auf Mourinhos Zettel?

Während sich Mourinho im Winter noch recht ungewohnt zurückgehalten hat, darf „The Special One“ im Sommer nun kräftig Kohle ausgeben. Schon während seiner Amtszeit bei Manchester United hat der Star-Trainer ganze 400 Millionen Euro ausgegeben. Mit der Summe, die er jetzt bei Tottenham bekommt, soll Leipzigs Sabitzer gekauft werden. Ausgerechnet der, der mit RB im Achtelfinale der Champions League Mourinhos-Team raus geworfen hat – die Leistung des Österreicher hat anscheinend Eindruck hinterlassen. Dafür müssten die Engländer allerdings ordentlich Geld auf den Tisch legen. Der Vertrag des Nationalspielers läuft in Leipzig noch bis 2022, und der Marktwert wird auf 40 Millionen Euro geschätzt.

Neben den deutschen Mittelfeldspieler hat es Mourinho auf Nizzas Rechtsverteidiger Youcef Atal, Norwich-Linksverteidiger Jamal Lewis sowie Real Madrids Brasilien-Innenverteidiger Eder Militao und Valencias Mittelfeld-Schaltzentrale Geoffrey Kondogbia abgesehen.