SV Werder Bremen

Werder mit Interesse an Lienard?

In Bremen ist in diesem Transferfenster mächtig Bewegung. Zuletzt konnte Frank Baumann die erfolgreiche Verpflichtung des Schweden Felix Beijmo verkünden. Allerdings sind die Hanseaten weiterhin auf der Suche nach einem Mittelfeldspieler. Dabei könnte der 30-jährige Dimitri Lienard in den Fokus gerückt sein.

Interesse auch aus anderen Ligen

Werder soll laut dem Portal „francefootball.fr“ ein Auge auf den Franzosen geworfen haben. Der zentrale Mittelfeldspieler spielt momentan bei Racing Straßburg in der Ligue 1. Jedoch haben nicht nur die Grün-Weißen Interesse an dem Linksfuß. Auch Sassuolo und Parma aus der Serie A und Stoke City aus England sind angeblich interessiert.

Lienard noch bis 2019 unter Vertrag

Lienards Vertrag läuft noch bis 2019. Die Straßburger wollen diesen aber verlängern. In der vergangenen Saison kam Lienard auf 33 Liga-Spiele, fünf Tore und fünf Vorlagen. Er verfügt über einen feinen linken Fuß und schießt gute Standards.

Der Franzose könnte mit seiner Erfahrung die Abgänge von der Weser ein wenig kompensieren. Sicherlich wäre dies kein Transfer, bei dem Werder einen hohen Weiterverkaufswert erzielen kann, jedoch brauchen die Hanseaten auch ein wenig Erfahrungen in ihren Reihen. Als Paradebeispiel könnte hier der Transfer von Niklas Moisander dienen. Dieser kam für wenig Geld und ist unumstrittener Stammspieler.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!