SV Sandhausen

Klassenerhalt gesichert und einer bleibt ihnen sicher erhalten!

Drei Punkte im Abstiegsduell – Klassenerhalt gesichert.

Klassenerhalt im Zitterduell

Ein Sechser für den SV Sandhausen!

Nein, hierbei geht es nicht um eine der zahlreichen Tranfermeldungen dieser Tage. Es ist der Klassenerhalt in der 2. Bundesliga und das zum sechsten mal in Folge – ein großer Erfolg für die Badener, möglich gemacht durch den heutigen Sieg im Abstiegsduell bei den Würzburger Kickers.

Da standen sich nun zwei Mannschaften gegenüber, die beide derzeit im Tabellenkeller zu Hause sind. Sandhausen behielt aber den kühleren Kopf in Würzburg – sichern sich selbst verdient die Klasse, schicken Würzburg vermutlich auf dem direkten Wege zurück in die dritte Liga.

Linsmayer verlängert

Nach dem Verdienst des sicheren Klassenerhaltes verkündete Mittelfeldspieler Denis Lindsmayer seinen Verbleib bei den Badenern.

2013 wechselte Lindsmayer vom 1. FC Kaiserslautern zum SV Sandhausen und hat seine Wichtigkeit für den SVS bewiesen und genießt die Anerkennung des Trainers.

„denis ist ein wichtiger spieler für uns. ich freue mich , auch nächste saison mit ihm planen zu können.“ – Trainer kenan kocak

Der 25-jährige erzielte in seinen 126 Liga-Spielen sechs Tore und sieben Torvorlagen. Diese Saison kam er auf ein Tor bei 29 Einsätzen.

Auch die Vetragsverlängerung von Trainer Kocak scheint Form anzunehmen. Es geht um einen Kontrakt bis 2019.

Wir gratulieren hiermit herzlichst dem SV Sandhausen zum Klassenerhalt und wünschen ihnen einen schönen Ausklang der Saison mit den Gästen aus Hannover. Ob die Niedersachsen jubeln werden wissen wir noch nicht, aber glückliche Gesichter in Sandhausen sehen und werden wir am Wochenende alle mal sehen! Chapeau SVS!