Bayer 04 Leverkusen

Nie wieder für Bayer 04 Leverkusen?

Wird dieser Spieler nie wieder für Bayer 04 Leverkusen spielen? Nach seiner 4 Monatigen Zwangspause (wir berichteten: CAS sperrt Calhanoglu) soll Bayer 04s Youngster den Verein verlassen! Das berichtet das türkische Fachblatt “turkish-football.com” auf seiner Internetseite. Das Magazin ist – wenn es um Spieler aus dem eigenen Land und um Wechsel innerhalb der Türkei geht – eine recht zuverlässige Quelle.

Hakan Çalhanoğlu steht demnach am Saisonende vor einem Wechsel in die englische Premier-League. Eine Einigung steht offenbar kurz bevor! Der FC Chelsea soll bereits in der letzten Sommerpause und auch in der Winterpause angefragt haben, ein offizielles Angebot ist jedoch nicht bekannt. Das könnte sich nun ändern. Der Londoner Fußball-Club soll den türkischen Nationalspieler in der letzten Zeit des Öfteren beobachtet haben. Diego Costa liebäugelt weiterhin mit einem Abschied aus England. Mögliche Ziele sind offenbar der FC Barcelona oder Clubs aus China.

Bei Bayer 04 Leverkusen hat Hakan Çalhanoğlu noch einen Vertrag bis 2019 und so sollen die “Blues” bereit sein, knapp 30 Millionen Euro für den offensiven Mittelfeldspieler auf den Tisch zu legen. In einem von Bayer 04 Leverkusen dementierten Interview mit der türkischen Zeitung “Fanatik” sagte Çalhanoğlu angeblich: “So Gott will, werde ich nächste Saison Chelsea-Spieler sein. Es gibt noch zahlreiche andere Klubs, die mich verpflichten wollen”.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!