Borussia Dortmund

BVB mit Interesse an Medhi Benatia von Juventus Turin

Borussia Dortmund ist weiter sehr auf dem Transfermarkt aktiv. Stand jetzt hat man bereits zwei Verpflichtungen getätigt. So kommt Marvin Hitz vom FC Augsburg und Marius Wolf von Eintracht Frankfurt. Neben dem Interesse an Abdou Diallo (FSV Mainz 05) und Thomas Delaney (Weder Bremen) wird der BVB nun auch mit einem Spieler von Juventus Turin in Verbindung gebracht.

Medhi Benatia strebt Wechsel an

Laut der italienischen Zeitung “Gazzetta dello Sport” soll es sich hierbei um Medhi Benatia handeln. Der 31-Jährige ist erst seit dem vergangenen Sommer bei Juventus Turin. Hier besitzt der Marokkaner einen Kontrakt bis 2020. Vor seiner Tätigkeit beim italienischen Rekordmeister war der Innenverteidiger bei Bayern München aktiv. Er kennt sich damit in der Bundesliga durchaus aus.

Die Dortmunder sollen bereits bei den Italienern bezüglich Benatia angefragt haben. Von einem Wechsel dürfte der marokkanische Nationalspieler grundsätzlich nicht abgeneigt sein. Denn es gilt als sicher, dass er nach zwei Jahren in Italien “die Alte Dame” verlassen wird. Ob es ihn jedoch in die deutsche Bundesliga zieht, erscheint fraglich. Ein Wechsel nach Deutschland soll für ihn nämlich nicht zur Debatte stehen. Neben dem Dortmunder Interesse, sollen auch zwei weitere Klubs über eine Verpflichtung nachdenken. So werden Olympique Marseille und der FC Arsenal London als Interessenten ausgemacht.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!

AdBlocker deaktiveren!

Bitte schalten Sie Ihren AdBlocker aus. Vielen Dank!